Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Laber Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tobias

Administrator

  • »Tobias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 385

Wohnort: Bayern -> Franken

Beruf: Gärtner

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. Oktober 2007, 11:09

Hausmittel bei Erkältung

Heyho,

gerade fängt ja wieder die schnupfen, erkältungs und Grippezeit an.
Wollte mal wissen was ihr so dagegen macht wenn es euch erwischt hat, habt ihr irgendwelche geheimtipps?

Immer nur her mit allen möglichen tipps ;)
Hart - Härter - Gärtner
Pflanzeninteressiert? Lust und Laune etwas ganz neues ins Leben zu rufen?
Dann melde dich :)

chaoskind

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Wohnort: Mal hier mal da,...

Beruf: Einzelkämpferin :D

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Oktober 2007, 13:31

kann dir leider nix raten, ich krieg net mal mein eigenen schnupfen los..
oke ich habs die letzten wochen provoziert, kein wunder dass ich ne erkältung hab...

was grds hilft is:
*ein warmes entspannungsbad
*immer warme Füße
*viel Trinken
*Erkältungstee / heiße Zitrone
*so einreibezeugs mit menthol
*mentholzigaretten (red ich mir nur ein hihi)

und wenn gar nix hilft
einfach ein bier erwärmen und trinken *g*
dann kannst gaaanz schön lang schlafen

Tobias

Administrator

  • »Tobias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 385

Wohnort: Bayern -> Franken

Beruf: Gärtner

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Oktober 2007, 13:48

was grds hilft is:
*ein warmes entspannungsbad
*immer warme Füße
*viel Trinken
*Erkältungstee / heiße Zitrone
*so einreibezeugs mit menthol
*mentholzigaretten (red ich mir nur ein hihi)

ausser rauchen schon alles getestet, aber das probier ich auch net aus.
was mein dad noch immer macht ist ne alk-kur
oder grok :D
Hart - Härter - Gärtner
Pflanzeninteressiert? Lust und Laune etwas ganz neues ins Leben zu rufen?
Dann melde dich :)

chaoskind

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Wohnort: Mal hier mal da,...

Beruf: Einzelkämpferin :D

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 12. Oktober 2007, 08:46

lol würd ich dir auch net empfehlen *g*
kann ich nur ganz kräftig davon abraten ^^

5

Montag, 15. Februar 2010, 13:27

Ich finde, Inhalieren, viel Schlafen, Einreiben usw. hilft immer ganz gut. Ich nehme aber immer schon vorab Echinacea. Damit kann man ganz gut vorbeugen. Habe nämlich immer überhaupt keine Lust auf ne rote Nase ;-)

6

Dienstag, 2. August 2011, 11:45

Hab ich grad hinter mir ...verspätete Sommergrippe! X( Im Bett bleiben,Tee trinken und mit Tigerbalsam einölen....(Besonders gut bei der momentanen Hitze) und vielleicht noch Menthol einatmen. Vitamine nicht vergessen und dann sollte das erledigt sein. :P
Ich stehe sowas zum Glück immer recht fix durch...
Jana

derclub

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Köln

Beruf: Selbstständig

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Januar 2012, 13:12

muss ja nicht immer teuer sein.

Ich muss sagen, mir hilft am meisten, wenn ich einfach 2 Tage Pause habe wenn ich Krank bin. Viel schlafen und wenig bewegen.
Meine Hausmittel sind, Fernsehen, Tee und abends bervor ich ins bett gehe ein kleines ( :!: :!: :!: ) Glas mit Wodka - hilft fast gegen alles :thumbsup:

DaDuu

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Hannover

Beruf: Industriekauffrau

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 20. Februar 2012, 16:19

Bei mir hilft auch alles nicht mehr... weder absolute Bettruhe noch der ganze Heilmittel-Kram :(
Schleppe diese blöder Erkältung schon 2 Monate mit mir rum... X(

Ich will SOMMER!!!!! ^^
so schlimm kann es gar nicht sein, Oh shit vielleicht doch!

Thema bewerten
Netcup GmbH
netcup.de